Offset- & Digitaldruck

Digitaldruck.

Das fortschrittliche Druckverfahren auf modernsten Digitaldruckmaschinen.

Beim Digitaldruck wird das Druckbild direkt vom Computer in die Druckmaschine übertragen. Es wird keine starre Druckvorlage benötigt, so dass jeder Bogen individuell bedruckt werden kann, ohne dass dabei eine Flut an Film- und Montagekosten entsteht. Personalisierte Drucke sind wirtschaftlich nur im Digitaldruck möglich. Und das Erfreuliche daran: in einer Qualität, die nichts zu Wünschen übrig lässt.

Überzeugende Vorteile auf einen Blick:
• Kostengünstige Produktion personalisierter und nummerierter Drucke
• Gezielt auf den Empfänger abgestimmte Werbung – Stichwort Direktmarketing
• Bedarfsgerechter wirtschaftlicher Druck von Kleinstauflagen bis hohen Stückzahlen
• Kurze Produktionszeit
• Ideal bei kurzfristigem, einmaligem oder saisonalem Bedarf
• Kleinauflagen zum Antesten vor einem Großauflagenstart
• Begeisterndes Preis-Leistungs-Verhältnis

 

Offsetdruck.

Das Druckverfahren für höchste Qualitätsansprüche.

Zwei Stärken des Offsetdrucks sind Qualität und Wirtschaftlichkeit bei hohen Auflagen und umfrangreichen Werken wie beispielsweise Kataloge, Bücher und Preislisten. Auch der Wunsch nach Glamour durch metallischem Glanz oder Lack kann passgenau erfüllt werden. Und wenn Buchstaben und Bilder gestochen scharf sein sollen, ist der Offsetdruck das ideale Verfahren.

Überzeugende Vorteile auf einen Blick:
• Wirtschaftlich attraktiv für die Produktion hoher Auflagen mit identischem Inhalt
• Geeignet für umfangreiche Werke
• Bedient höchsten Qualitätsanspruch
• Gewährleistung von absolut farbechten Drucken

 

Großformatdruck.

Damit Sie auffallend und riesig im Gedächtnis bleiben.

XXL – wenn‘s viel breiter und höher sein darf. Wir fertigen Drucke in nahezu jeder Größe für den Innen- und Außenbereich. Die ideale Möglichkeit, Aufmerksamkeit zu erregen und nicht übersehen zu werden. In dem Format und den Farben, die Sie wünschen und auf das Material, den das Einsatzgebiet vorgibt.

• Plakate auf Papier
• Flaggen auf Textil
• Banner aus Papier, Stoff oder Folie
• Schilder aus Edelstahl, Kunststoff, Acryl, Glas oder Holz
• Orientierungssysteme
• Dazugehörende Befestigungssysteme
• Messestände

 

Verarbeitung und Veredlung.

Der Flyer muss ins Couvert. Das Buch verlangt nach Bindung. Die Etikette braucht schützenden Lack.

Das eine Druckwerk muss haltbar gemacht werden, das andere soll glänzend aussehen.  Dann gibt es welche von der Sorte, die wollen nummeriert werden, andere wiederum gehören einfach zusammen und sollen es auch bleiben. Genau das passiert in der Verarbeitung und Veredlung – einzeln oder auch in mehreren Schritten oder Varianten, jenachdem, welche Anforderungen und Wünsche Sie haben.

Die Verarbeitung zu einem großen Ganzen
• Drahtheften von Zeitschriften
• Fadenheften bei Büchern oder Katalogen
• Klebebinden bei Broschüren oder Katalogen
• Perforieren zum einfachen Abtrennen
• Fortlaufend Nummerieren
• Rillen für leichtes Öffnen oder Umlegen
• Stanzen von bedarfsorienierten Formen
• Falzen – parallel, gewickelt oder gekreuzt

Die Veredlung für Freunde des Einzigartigen
• Lackieren von Flächen
• Spotlackierung
• Geruchslack
• Kaschieren
• Prägen
• Laminieren